Elke Engelhardt

Schreibt mit nicht nachlassender Begeisterung über Bücher. Ganz selten schreibt sie selbst eins.
Posted in Kunst

Vernetzen und Fäden auswerfen – Das Künstlerinnenforum wird 20 Jahre alt

Die Frauen im Vorstand des Künstlerinnen-forums von rechts vorne Gabriele Sonnenberg, Leonore Franckenstein, Heidi Wiese, Allmuth Wessel, Christiane Halm.

Weiterlesen
Posted in Buchkritik Literatur

50 Sätze über 4 Bücher

Die Abende sind lang, Theater und Kinos geschlossen, Konzerte abgesagt, Parties tabu. Was tut der Kulturmensch, der die Nase voll davon hat, vor dem Bildschirm zu hocken? Richtig, er steckt dieselbe in ein gutes Buch. Wir stellen vier davon vor:

Weiterlesen
Noch warten wir, ebenso wie die Männer auf Uschi Brackers Bahnhofsbank, auf den befreienden Schachzug gegen das Virus
Posted in Kunst

Im weitesten Sinne ZUG

Noch warten wir, ebenso wie die Männer auf Uschi Brackers Bahnhofsbank, auf den befreienden Schachzug gegen das Virus

Weiterlesen
PoeDu trifft Poesie
Posted in Allgemein Literatur

Kinder in Quarantäne

Während das kürzlich in der SZ veröffentlichte Corona Gedicht Durs Grünbeins eher an peinliche Poesiealbumeinträge erinnert, produzieren die Teilnehmenden der Kinderlyrikwerkstatt Poedu überraschende und schillernde…

Weiterlesen
Posted in Buchkritik Literatur

Kippbilder

Das Handbuch des Erinnerns und Vergessens des isländischen Autors Ragnar Helgi Ólafson

Weiterlesen
Posted in Buchkritik Literatur

Erklären soll man das nicht

Nummer 353 des Poesiealbum beschäftigt sich mit dem Dichter Carl-Christian Elze

Weiterlesen
Posted in Allgemein Theater & Tanz

Bei uns ist das so

„Bei uns ist das so“, war der Titel der Tanz-Performance, die am 20. März Premiere gehabt hätte. Aber dann kam alles anders. Nichts passt mehr….

Weiterlesen
Posted in Allgemein Kommentar

Kultur in Zeiten des Virus

Alles wird abgesagt. Die Theater und Clubs, Bibliotheken und Schulen, alles bleibt bis mindestens Ende April verriegelt. Landesgrenzen werden geschlossen, und das kulturelle Leben liegt…

Weiterlesen
Norbert Scheuer liest aus seinem Roman
Posted in Allgemein Literatur

Lesung Norbert Scheuer: „Winterbienen“ in der Stadtbibliothek Bielefeld

Es ist gut gefüllt am 04. März, dem Abend, nachdem die Buchmesse in Leipzig abgesagt wurde. Vor gut 80 Besuchern schwärmt Kai Kauffmann in der…

Weiterlesen
Kübra Gümüsay - Sprache und Sein
Posted in Buchkritik Literatur

Kübra Gümüsay – Sprache und Sein

Kübra Gümüsay – Sprache und Sein

Weiterlesen