Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bunker unter Ulmen Open Air: Modesha & Rocket Men

20. August @ 19:00 - 23:59

präsentiert von:Bunker Ulmenwall e.V. Rocket Men (20.00h) Sechs junge Männer ausHamburg, Leipzig und Berlin machen sich auf den Weg zu zeigen, wieunsere Welt klingt: Intergalactic Jazz, Dub und Drum’n’Bass imHier und Jetzt. Unpathetisch und zielgerichtet peitschen sie ihre Raketegleich mit dem ersten Akkord in Richtung Weltall. Jenseits derStratosphäre angekommen drehen sie sich um und blicken gen Erde: DieRaumfahrer lassen mit ihrer musikalischen Expedition ein ganzpersönliches Zerrbild der Eindrücke dieser Welt entstehen – ehe siewieder auf der Erde landen und den Countdown für den nächsten Startherunterzählen. »Twerk & Travel in Space ist ein cineastischanmutendes, höchst inspiriertes Club-Album (auf spieltechnischhöchstem Niveau), das zudem die politischen Untertöne nicht vergisstund das Weltgeschehen nicht ausblendet.« Broken Silence, 10/2018»Die Musik von Rocket Men ist auf keinen Fall konservierte Astronautennahrung. Kraftvolle Beats mischen sich mit intelligentgebastelten und produzierten Electro-Samples, rockige E-Gitarre undWurlitzer treffen auf Saxofon und Trompete. Als Teil desKünstlerkollektivs und Plattenlabel JazzLab mischen Rocket Men dieverschiedenen Musikszenen Hamburgs, Leipzig und Berlins miteinanderund betanken ihr Soundraumschiff mit allem, was ihnen in die Querekommt.« DLF Kultur, 10/2018 Philipp Püschel . Trumpet // Lasse Golz. Tenor Saxophon // Valentin Mühlberger . Synths, Keys // Paul DavidHeckhausen . Synths, Electronics, Percussions // Bertram Burkert .Guitar // Felix Dehmel . Drums Modesha (19.00h) Grelles Mondlichtstört die Dunkelheit der Nacht. Einsamer Gesang wie aus einemFunkgerät in einer menschenleeren Welt. Ein Beat, roh wie die Natur des Waldes und monoton wie das Rattern der Maschinen. Aus dieserStimmung heraus wächst der Sound von MODESHA. MODESHA ist einevierköpfige Alternative-Pop Band aus Berlin. Ihre Songs sindbeeinflusst von UK Bass Music, Trip-Hop, Dub und elektronischer Popmusik. Das Fundament ihres Sounds bilden die treibenden LoFi-Drums (Matthias Hetzer), drückende Sub-Bässe (Steven Kuhlmann) undschneidende Synth-Sounds (BenjaminSchulz), darüber schwebt diecharakteristisch warme Stimme von Melanie Ring. Seit 2019 vereinen dievier Musiker*innen verschiedene musikalische Stile und bringenBühnenerfahrung aus verschiedensten Projekten ein. Besonderestechnisches Know-How, ein ausgefallenes Sounddesign-Konzept, sowieteils eigens entwickelte Software zur Steuerung ihres Live Setupsverhelfen der Band dazu ihre musikalische Vision zuverwirklichen.Ihre Debut EP „MODESHA“ erschien im Herbst 2020. Weitere Veröffentlichungen sowie ein Album sind für 2022 geplant. MelanieRing . voice // Matthias Hetzer . drums // Steven Kuhlmann . bass // BenjaminSchulz . synth Ort: Grünfläche Niederwall/Ecke KreuzstraßeEinlass: 18.00h // Begin: 19.00h VVK: 12,– € (zzgl. Geb.) // VVKMitgl.*: 6,– € (zzgl. Geb.) // AK: 15,– € // AK Mitgl.*:8,– € // AK ermäßigt**: 9,– € // Bielefeld Pass: 5,– €// U20 Eintritt frei * Einlass am Abend nur gegen Vorlage desMitgliedausweises ** Schüler u. Studenten, Rentner (Stand:08.08.2022)

Details

Datum:
20. August
Zeit:
19:00 - 23:59
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Bunker Ulmenwall,
Kreuzstr. 0
Bielefeld, 33602