Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FÄLLT AUS: KulturHochZwei – Jesus Chrüsler Supercar | Electric Hydra

29. November @ 19:00 - 21:30

Am Di. 29.11.22 begrüßen wir gleich zwei hochkarätige Bands aus Schweden im Studio des Kanal 21. Den Anfang ab 19h machen Electric Hydra, die für ihre energiegeladenen Live-Shows bekannt und beliebt sind, um dann die Bühne für die Death ’n‘ Roller Jesus Chrüsler Supercar freizumachen, die Freund*innen von z.B. Motörhead begeistern werden. Tickets gibt es hier: https://buehne-21.ticket.io/uvk9xksh/ Jesus Chrüsler Supercar„In einer Welt ohne Lemmy sind JESUS CHRÜSLER SUPERCAR genau das, was man braucht“, schrieb das britische Webzine AveNoctum.com. Dieses Zitat kann man unkommentiert stehen lassen, auch wenn die Schweden deutlich mehr Facetten in ihren immer komplexer werdenden Sound einbauen.Das Album „Lücifer“ zeigt, wie Death ’n‘ Roll heutzutage zu klingen hat und ist ein Pflichtkauf für Fans des harten Heavy Rocks, egal ob sie Entombed, Motörhead, High On Fire oder Greenleaf mögen! JESUS CHRÜSLER SUPERCAR vereinen sie alle und sind doch völlig eigenständig! Ein One-Way-Ticket direkt in die Hölle!!!Die schwedische Death ’n‘ Roll-Hell-Machine JESUS CHRÜSLER SUPERCAR rast mit Vollgas über den staubigen Asphalt des Rock ’n‘ Roll-Highways. Angeführt von ihrem axtschwingenden Frontmann Robban Bergeskans hat sich die Stockholmer Meute, bestehend aus Drummer Nicke Forsberg und Ex-Refused-Gitarrist Pär Jaktholm, wieder einmal im legendären Sunlight Studio verschanzt, um den furiosen Nachfolger ihres unbarmherzigen Albums „35 Supersonic“ aufzunehmen, diesmal gemischt von Nickes Bruder Fred Forsberg von den Fvck Life Studios (Mass Worship, Anchor, Gust) zusammen mit Produzentenlegende Tomas Skogsberg (Entombed, The Hellacopters, Amorphis). Für den harten amerikanischen Sound wurde Brad Boatright von Audiosiege (Converge, C.O.C., Black Tusk) für das Mastering verpflichtet. Das Ergebnis ist ein bösartiges, grimmiges Album, das seine verschiedenen musikalischen Einflüsse aus dreckigem Heavy Rock, Doom, Stoner und Death Metal der alten Schule zu einem einzigartigen teuflischen Gebräu verschmilzt. Nicht umsonst trägt Album Nr. 3, das am 24. Mai 2019 über Dr. Music Records erschienen ist, den Titel „Lücifer“. Electric HydraDie schwedische Hardrock-Band Electric Hydra wurde Ende 2017 gegründet und veröffentlichte 2018 ihre erste Single „World Domination“. Im Jahr 2019 wurden zwei neue Singles veröffentlicht. Das Jahr war sogleich vollgepackt mit Shows und Festivals in Europa wie dem Sweden Rock Festival (SE), Fuzzfestival (SE), Malmöfestivalen (SE) und SWR Barroselas Metalfest (PT).Die Band ist bekannt für ihre energiegeladenen Live-Shows. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum aus dem Jahr 2020 wurde sowohl bei Majestic Mountain Records als auch bei Tee Pee Records veröffentlicht. Das Album ist schwer, roh und strotzt vor Energie.Erst vor kurzem hat die Band die vielversprechende Single „Eyes of Time“ veröffentlicht.Die Veranstaltung ist Teil des Kanal 21-Projektes „KulturHochZwei“, das aus dem zweiten Neustart Kultur-Programm zur Erhaltung und Stärkung der Kulturinfrastruktur von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert und vom Bundesverband Soziokultur e.V. koordiniert wird. Bis zu 60 Zuschauende können live im Kanal 21-Studio dabei sein. Außerdem wird das Konzert unter buehne21.de live verbreitet. Reale und der virtuelle Konzertbesuche können im Vorverkauf ebenfalls unter www.buehne21.de gebucht werden. Zuschauen am Stream ist ab 5 € möglich. Live-vor-Ort-Karten sind zum VVK-Preis von 10 € erhältlich. Falls im Studio noch Plätze frei sein sollten, beträgt der Eintritt an der um 18.30 Uhr öffnenden Abendkasse 13 €.URL:https://www.kanal-21.de/event/kulturhochzwei-jesus-chruesler-supercar-electric-hydra/

Details

Datum:
29. November
Zeit:
19:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kanal 21,
Meisenstr. 65
Bielefeld, 33607 Deutschland
Telefon:
0521-2609811
Veranstaltungsort-Website anzeigen