Posted in Kunst

Die Erschöpfung des Menschen

Was macht ein Kunstwerk bedeutsam, wenn nicht seine Kraft , das Geschaffene so lebendig zu erhalten, als wäre der Impuls, der ihm zugrunde lag, gerade…

Weiterlesen
Posted in Architektur Jazz Literatur Musik Rock/Pop

Spass und Nostalgie in ungewohnten Räumen

“Unendlicher Spaß” – unter diesem Motto steht dieser Komm Mir Nicht Mit Pandemie-Sommer, jedenfalls bei “Wege durch das Land”, dem ostwestfälischen Literatur- und Musikfestival. Ein…

Weiterlesen
Posted in Performance Theater & Tanz

Käfermensch/Menschkäfer

Kafka und Murakami. Die Verwandlung und die Verwandlung der Verwandlung. Vom Menschen zum Käfer zum Menschen – Mutationen oder Metamorphosen? Und überhaupt: Was ist das…

Weiterlesen
Posted in Musik Theater & Tanz

Das Lachen in Zeiten des Krieges

Gestern Abend feierte “Singin’ Circus” Premiere am Stadttheater Bielefeld. Die von Intendant Michael Heicks mit viel Verve in Szene gesetzte Hommage an Monty Pythons legendäre…

Weiterlesen
Posted in Digitales Literatur Theater & Tanz

Der erste Sohn

Seit im vergangenen Jahr ein prominent besetzter Spielfilm über ihn in die Kinos kam, erfreut sich der deutsch-deutsche und dadurch existentiell in das Getriebe beider…

Weiterlesen
Posted in Kulturpolitik Kunst

Gustav Vriesen und die Entdeckung der Moderne in Bielefeld

Eine Überschrift, die so klingt, als ob es vor Gustav Vriesen, der von 1954-1960 Direktor des Städtischen Kunsthaus war und dessen Verdiensten das Kunstforum Hermann…

Weiterlesen
Posted in Buchkritik

Viel Raum zwischen Ja und Nein

Mit dem Herforder Anarchopoeten Ralf Burnicki und dem Bielefelder Lyriker Hellmuth Opitz haben zwei Autoren, deren Werke weit über die Region hinaus strahlen, in diesem…

Weiterlesen
Posted in Musik Theater & Tanz

Gedenken an Albrecht Stoll

Die Nachricht kam gänzlich unerwartet: Albrecht Stoll ist gestorben. Mitten aus dem schöpferischen Wirken gerissen, hinterlässt der Tod des Bielefelder Theaterschaffenden eine schmerzliche Lücke, nicht…

Weiterlesen
Posted in Allgemein

Geschichtsbewusste Landschaft

Neue Ausstellungen in Bielefeld und Umgebung. Das lohnt sich/ wie die Frühlingsblüher, blüht nun drinnen in den Museen und Galerien nicht mehr im Verborgenen, was…

Weiterlesen
Posted in Buchkritik

Grimmige Totenwache

“Den Toten bewachen” ist ein außerordentlich schlicht gestalteter, kleinformatiger Gedichtband. Kaum größer als ein Notizbuch, verbergen sich hinter dem sachlichen  Buchdeckel Gedichte von großer Sprengkraft….

Weiterlesen