Urban Stylez Festival 20

DansArt Theater Am Bach 11, Bielefeld

Das Urban Stylez Festival 20 ist der zeitgenössischen Tanzkunst gewidmet. Von Dhélé Tchekpo Agbetou ins Leben gerufen, soll hier Tanz als Medium zur Förderung von...

Andy Mokrus–»Klavierzeitreisen«

Capella hospitalis Teutoburgerstraße 50, Bielefeld

Darf der rosarote Panther durch ein Klavierstück schleichen? Ist Country ein irisches Exportgut? Die Antwort auf diese und andere musikalische Fragen gibt Ihnen der hannoversche...

Uli Horaczek: »Flaschen erobern das Land«–Vernissage

Kulturamt Bielefeld, Kommunale Galerie Kavalleriestraße 17, 33602 Bielefeld

Die Ausstellung »Flaschen erobern das Land« greift in das Genre Landart, der Umwandlung von geographischem Raum in ein Kunstwerk, ein. Aus umliegenden Plastikflaschen am Strand...

Jasmin Schreiber

Jasmin Schreiber arbeitet als ehrenamtliche Sterbebegleiterin und Sternenkinderfotografin. In ihrem bereits preisgekrönten Blog berichtet sie facettenreich über das Sterben. Ihr Debütroman »Marianengraben« ist ein ebenso kluges und zartfühlendes, wie humorvolles Buch über den Tod und das Leben der Angehörigen danach. Mit viel Liebe zu ihren skurrilen Figuren und dialogischem Witz berichtet sie von der so zufälligen, wie absurden Begegnung zweier ganz unterschiedlicher Menschen, die durch den Verlust einer geliebten Person den Zugang zur Normalität aus den Augen verloren haben. ?Eigentlich kann man gar kein Buch schreiben, das vom Sterben handelt, gleichzeitig sehr lustig und tieftraurig ist, sich aber anfühlt wie ein Roadmovie. Wie gesagt: eigentlich!? (Sascha Lobo)
Jasmin Schreiber, geboren 1988, ist studierte Biologin und arbeitet als Kommunikationsexpertin und Autorin. 2018 gewann sie den Digital Female Leader Award und wurde als Bloggerin des Jahres ausgezeichnet. Sie lebt in Frankfurt am Main.

»Flaschen erobern das Land« – Mehrgenerationendialog

Im Rahmen der Finissage zur Ausstellung »Flaschen erobern das Land« von Uli Horaczek lädt die Kommunale Galerie relevante Agierende aus den, mit der Ausstellung assoziierten Aktionsfeldern wie Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Generationengerechtigkeit, zu einer Podiumsdiskussion ein. So sollen in diesem Format die Einsichten der Ausstellung vor dem Hintergrund eines Mehrgenerationendialogs reflektiert und Ideen für eine nachhaltige und ökologische Zukunft diskutiert werden.
Zuvor lädt Uli Horaczek zu einer Führung durch die Ausstellung ein.