Kategorie: Literatur

Posted in Buchkritik Literatur

Schreibtisch mit Aussicht

Das letzte Jahr war ein gutes Jahr für Frauen: Anne Weber gewann mit ihrem Heldinnenepos Annette den Buchpreis, Helga Schubert mit ihrem Text den Bachmannpreis,…

Weiterlesen
Posted in Allgemein Buchkritik Dies & Das

Die geilste Zeit meines Lebens

Das Soziale Zentrum Fla Fla ist wohl eines der ältesten selbstverwalteten Zentren in Deutschland. Mit „Unkraut blüht!“ liegt nun ein 440 Seiten starkes Buch zur…

Weiterlesen
Posted in Literatur

Halt und Ermutigung

Wir sind dünnhäutig geworden, bedürftig. An manchen Morgen haben wir das Gefühl, mit hängendem Kopf aufzuwachen. Selbst die Robusten unter uns erfahren die Zumutungen der…

Weiterlesen
Posted in Dies & Das Literatur Rock/Pop

Nicht mehr stillhalten können

Die Kulturgruppe holt nahezu die ganze Kulturszene für vier Wochen ins “Bielezelt” Ein großer Irrtum der Kommunikation ist die Abgrenzung von Mineralöl gegenüber pflanzlichen Ölen….

Weiterlesen
Posted in Buchkritik Literatur

Kinder kriegen – Reproduktion Reloaded – Barbara Peveling/Nikola Richter

„Kinder kriegen“, so eindeutig der Titel dieser Anthologie erscheinen mag, ist nicht nur ein außergewöhnlich relevantes Buch, sondern zugleich im besten Sinne gleichberechtigt. Denn in…

Weiterlesen
Posted in Buchkritik Literatur

Ich ist niemand anderes

“Eine Liebeserklärung an dieses Leben und an alle, die dazugehören”, so nannte Elisabeth Lasche ihr vor vier Jahren erschienenes literarisches Debüt “Stubenflieger”. Nur wenigen war…

Weiterlesen
Posted in Buchkritik Literatur

Die Mutter der Autofiktion

Die Wiederentdeckung von Tove Ditlevsen, deren Kopenhagen Triologie 1967 in Kopenhagen veröffentlicht wurde und dieser Tage neu übersetzt erscheint, ist ein großes Glück und ein…

Weiterlesen
Posted in Buchkritik Literatur

Das Perpetuum Mobile der Literatur

Wenn hierzulande von norwegischer Literatur die Rede ist, fallen mit zuverlässiger Beständigkeit die Namen Knausgard und Espedal, und manchmal wird auch noch Jon Fosse erwähnt….

Weiterlesen
Posted in Buchkritik Fotografie Musik

Musik sehen – Bilder hören

Musik lässt sich nicht fotografieren. Für Töne und Klang gibt es kein konkret bildgebendes Verfahren. Oder doch? Die Fotografin Maria Otte ist der Sache seit…

Weiterlesen
Posted in Film & TV Jazz Literatur Theater & Tanz

Im Licht der Dichtung

Die Wahrnehmung der Zeit und die Liebe zur Lyrik, die Kritik am gesellschaftlichen Zustand  und die Offenheit für sprachliche Experimente: Es gab bei aller Unterschiedlichkeit…

Weiterlesen