Aktuell

Posted in Kunst

Der schöne Schreck beim unerwarteten Fallen

In der Detmolder Galerie sind Arbeiten des Malers Aaron Rahe zu sehen. Seine expressiv-epischen Bilderwelten der Ausstellung „Falling Sensations“ sind voller derber Späße und Kommentare…

Weiterlesen
Posted in Dies & Das

Shortcuts

Einiges tut sich in der regionalen Kulturlandschaft. Über ein paar der Angebote, die in der letzten Woche über die Interessierten hereingebrochen sind, gibt es hier…

Weiterlesen
Posted in Kunst Literatur

Neue Heimat:Kunst

Eine Woche der Explosion des öffentlichen Lebens liegt hinter uns. Termine wahrnehmen, kulturelle Beiträge am Rand aufschnappen, sich im Schatten halten, dabei mit lange nicht…

Weiterlesen
Posted in Architektur Fotografie Kunst

Ein Mini-Fotofestival in Herford

Wegen Verschiebungen und Verlängerungen sind Herford aktuell drei – in kürze vier – Fotoausstellungen zu sehen, die einen Ausflug in die Werrestadt lohnen. Seit Oktober…

Weiterlesen
Posted in Kunst

Suchen und Sichtweisen

Andrea Köhn und Gisela Wäschle zeigen Arbeiten im großen Rittersaal der Burg Dringenberg/Bad Driburg. Noch bis zum 4. Juli können die abstrakten Kompositionen (Köhn) und…

Weiterlesen
Posted in Theater & Tanz

Mythos Monster, Mythos Mensch

Horror-Klassiker mit zeitloser Message: Mary Shelleys “Frankenstein” funktioniert als wissenschafts- und sozialkritische Parabel auch heute noch auf der Bühne. Den Beweis dafür lieferte das Bielefelder…

Weiterlesen
Posted in Jazz Musik Plattenkritik

Die drei Archetypen

Frisch gepresst und pur serviert: “Music By Endangered Species” von A.R.K. spielt mit Erwartungen und unterläuft sie genüsslich. Das erste Album des Bielefelder Trios versammelt…

Weiterlesen
Posted in Irgendwas mit Medien Kunst Religion

Dinge, die selbstverständlich sein sollten

Was wissen wir über das zeitgenössische jüdische Leben in Deutschland? Es könnte mehr sein. Den in Oerlinghausen lebenden Klangkünstler Marcus Beuter hat es neugierig gemacht….

Weiterlesen
Posted in Kulturpolitik Theater & Tanz

Dirk Raulfs Stamm-Kundschaft

Es gibt Rechtsextremismus in Deutschland. Es gibt rassistisch motivierten Terror, anonyme Drohungen, offene Gewalt gegenüber Menschen mit Migrationshintergrund. Tag für Tag. Die aktuellen Ermittlungen in…

Weiterlesen
Posted in Buchkritik

Der Stallgeruch des Himmels

Hanne Bocké wurde 1954 im westfälischen Oelde geboren. Sie hat in Kunstgalerien gearbeitet, katholische Religion an einer Berliner Brennpunktschule unterrichtet, Deutsch- und Darstellendes Spiel-Kurse gegeben….

Weiterlesen